Bachelor-/Studienarbeit im Themenbereich Brandschutz

angelegt am: 04.03.2020
Art: Bachelorarbeit
Arbeitsort: Eisenhüttenstadt oder Borkheide
Antrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Befristung:
Bewerbungsschluss:
Vergütung:
Stellenanzahl: 3

Stellenbeschreibung

Wir als zentrale Ausbildungsstätte und Kompetenzzentrum für den Brand- und Katastrophenschutz des Landes Brandenburg müssen uns stetig weiterentwickeln um unseren Teilnehmern den aktuellen Stand von Wissen und Technik vermitteln zu können.

Aktuell stehen dabei bei uns vornehmlich die Themen Waldbrand und ähnliche Großschadenslagen, moderne Ausbildung von Einsatz- und Führungskräften sowie das Thema Digitalisierung in der Lehre im Vordergrund.

Im Zuge einer detaillierten Besprechung wird der genaue Themenbereich und Umfang ihrer Bachelor- bzw. Studienarbeit festgelegt.

Bewerberprofil

Was müssen Sie mitbringen?

  • Studium im Bereich Bauen, Natur- Umwelt-, Ingenieurwissenschaften oder Soziales
  • Interesse für den Bereich den Brand- und Katastrophenschutz
  • Nach Möglichkeit Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich des abwehrenden Brandschutzes (Feuerwehr)
Was können Sie erwarten?
 
Wir bieten Ihnen eine spannende Aufgabe und wertvolle Einblicke in das Aufgabenfeld einer modernen Ausbildungseinrichtung. Auf Sie wartet unter Anderem ein motiviertes, junges und dynamisches Team.
 
Zudem können wir Ihnen Anknüpfungspunkte für ihren Berufseinstieg geben, z.B. den Beginn Ihrer Karriere an der LSTE des Landes Brandenburg.

 

 

Studiengänge: Architektur, Biotechnologie, Chemie, Elektrotechnik, Informatik, Maschinenbau, Medizintechnik, Wirtschaftsingenieurwesen, Bauingenieurwesen, Klimagerechtes Bauen und Betreiben, Bauen und Erhalten, Stadt- und Regionalplanung, Soziale Arbeit, Power Engineering, Technologien biogener Rohstoffe, Verarbeitungstechnologien der Werkstoffe, Verfahrenstechnik, eBusiness, Informations- und Medientechnik, Mathematik, Physik, Wirtschaftsmathematik, Environmental and Resource Management, Landnutzung- und Wasserbewirtschaftung, Nachwachsende Rohstoffe und erneuerbare Energien, Umweltingenieurwesen, Medizininformatik
Bewerber-Softskills:
geforderte Deutschkenntnisse: C1: Fachkundige Sprachkenntnisse
geforderte sonstige Sprachkenntnisse:
Firma: Landesschule und technische Einrichtung für Brand- und Katastrophenschutz des Landes Brandenburg
  LSTE
Straße / Haus-Nr.: Eisenbahnstraße 1a
PLZ / Ort: 15890 Eisenhüttenstadt
Land: Brandenburg
Telefon-Nr.: 03364/757-131
Fax-Nr.:
E-Mail-Adresse: patrick.scholz@lste.brandenburg.de
Webseite: www.lste.de
Ansprechpartner: Patrick Scholz
Firmenprofil / Fachgebietsprofil: Unser Aufgabengebiet gliedert sich grundlegend in zwei Bereiche. Zu einem in die Aus- und Fortbildung von freiwilligen und Berufsfeuerwehrleuten des Landes Brandenburg. Zum anderen in die Abnahme, Prüfung und Wartung der Feuerwehrtechnik des Landes. Darüber hinaus unterstützen wir die Feuerwehren des Landes Brandenburg technisch und personell bei Großschadenslagen.