Sachbearbeiter/in im Bauamt (m/w/d)

angelegt am: 21.07.2020
Art: Absolventenstelle
Arbeitsort: Elsterheide OT Bergen
Antrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Befristung:
Bewerbungsschluss:
Vergütung: E 8 TVöD-V
Stellenanzahl: 1

Stellenbeschreibung

Das vielseitige und anspruchsvolle Aufgabengebiet umfasst insbesondere folgende Bereiche:

  • Mitwirkung bei der Planung, Ausführung und Abrechnung von Bauleitplanverfahren (Bebauungspläne, Flächennutzungspläne, Ergänzungssatzungen) und Erschließungsmaßnahmen, Planungsrecht
  • Beantragung und Bearbeitung von Fördermitteln (z.B. Richtlinie LEADER, GRW-Infra)
  • Auskünfte aus dem kommunalen Liegenschaftskataster, Grundstücksverkehr (INGRADA)
  • Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung von Bauleistungen
  • Vorbereitung und Kontrolle von Ingenieur- und Architektenverträgen sowie zivilrechtlichen und städtebauliche Verträgen
  • Entgegennahme und Bearbeitung von Bürgeranfragen und -anregungen
  • Fortschreibung von Straßenbestandsverzeichnissen (Straßenwidmung)
  • Vorbereitung und Teilnahme an Ausschuss- und Gemeinderatssitzungen
  • Mitwirkung bei der Wahrnehmung von Aufgaben interkommunaler Zusammenarbeit im Bereich der Grundschule Laubusch (Stadt Lauta)
  • projektbezogene Aufgaben/Sonderaufgaben

Perspektisch ist die Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis möglich.

 

Bewerberprofil

Wir erwarten und wünschen uns von Ihnen für diese verantwortungsvolle Position:

  • Befähigung für den mittleren allgemeinen Verwaltungsdienst (Laufbahngruppe 1, zweite Einstiegsebene) oder eine gleichwertige Berufsausbildung
  • einschlägige Berufserfahrungen wünschenswert (praktische Erfahrungen in der Kommunalverwaltung, Kenntnisse im Verwaltungs-, Bauordnungs-, Vergabe- und Vertragsrecht, Kenntnisse und Erfahrungen in der Bauplanung, Baubetreuung und Bauausführung)
  • selbstständiges und effizientes Arbeiten
  • Durchsetzungsvermögen und Entscheidungskraft
  • Gesprächs- und Beratungskompetenz, soziale Kompetenz und Konfliktfähigkeit
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • hohe Belastbarkeit, Flexibilität und Engagement auch über die übliche Dienstzeit hinaus (z. B. Sitzungsdienst)
  • gute EDV-Kenntnisse
  • Führerschein Klasse B
Studiengänge: Bauingenieurwesen, Bauen und Erhalten, Stadt- und Regionalplanung
Bewerber-Softskills:
geforderte Deutschkenntnisse: C2: Annährend muttersprachliche Kenntnisse
geforderte sonstige Sprachkenntnisse:
Firma: Gemeindeverwaltung Elsterheide
  OT Bergen
Straße / Haus-Nr.: Am Anger 36
PLZ / Ort: 02979 Elsterheide
Land: Deutschland (Sachsen)
Telefon-Nr.: 03571/4801-26
Fax-Nr.: 03571/403644
E-Mail-Adresse: richter@elsterheide.de
Webseite: www.elsterheide.de
Ansprechpartner: Frau Richter
Firmenprofil / Fachgebietsprofil: Die Gemeinde Elsterheide mit ihren 9 Orten und einer flächenmäßigen Ausdehnung von 129 km² befindet sich im Grenzbereich des heutigen sorbischen Siedlungsgebietes und gleichzeitig am Übergang der Oberlausitz zur Niederlausitz. Mit ca. 4.000 Einwohnern und einer geringen Siedlungsdichte ist das Gemeinwesen überwiegend land- und forstwirtschaftlich sowie durch mittelständische Unternehmen geprägt. Große Teile des Gemeindegebietes, in denen bis Anfang der 90er Jahre Braunkohle gefördert wurde, werden gegenwärtig im Rahmen der Sanierung fit gemacht für die Zukunft. Zusammenhängende Seenflächen entstehen, Vorbereitungen für eine großflächige wassertouristische Nutzung werden geschaffen, Rad- und Wanderwege werden gebaut. Um für diese Entwicklung gewappnet zu sein, sind wir auf der Suche nach jungen, motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sich voller Elan mit ihren Ideen in die Entwicklung des Lausitzer Seenlandes einbringen wollen.