Logistikplaner (m/w/d)

angelegt am: 23.11.2021
Art: Absolventenstelle
Arbeitsort: Dresden/deutschlandweit
Antrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Studiengänge: Betriebswirtschaftslehre, Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen, Bauingenieurwesen, Verfahrenstechnik, Environmental and Resource Management, Umweltingenieurwesen
geforderte Deutschkenntnisse: C1: Fachkundige Sprachkenntnisse
geforderte sonstige Sprachkenntnisse: englisch: gute Kenntnisse
Job-Beschreibung hier herunterladen

Sie können die aktuelle Version des Adobe Acrobat Reader hier herunterladen.
Wie Sie die Anzeige der PDF-Angebote im Browser aktivieren können, finden Sie hier.
Firma: LOGSOL GmbH
 
Straße / Haus-Nr.: Glashütter Straße 53
PLZ / Ort: 01309 Dresden
Land:
Telefon-Nr.: 0351314423151
Fax-Nr.:
E-Mail-Adresse: career@logsol.de
Webseite: www.logsol.de
Ansprechpartner:
Firmenprofil / Fachgebietsprofil: Was genau macht LOGSOL eigentlich? LOGSOL entwickelt Lösungen für Logistik und Produktion entlang der Supply Chain. Die LOGSOL Planungsexperten unterstützen die Kunden bei der Gestaltung und Optimierung aller logistischen Prozesse, über den gesamten Planungsprozess hinweg. Dieser erstreckt sich von der ersten Analyse, über die Potentialbewertung bis hin zur Konzeption, Feinplanung und Realisierungsbegleitung. Dabei sind typische logistische Herausforderungen Standortstrategien, Materialflussanalysen, die Entwicklung von Layouts, Produktionsplanungen, Logistik-IT-Konzepte, Mitarbeiterbedarfsanalysen, Verpackungskonzeptionen, Umzugsplanungen usw. Mit den Softwareprodukten BinMan®, RoutMan®, KapaMan® und RampMan® bietet LOGSOL den Kunden Softwarelösungen für spezielle Herausforderungen in der Intralogistik und entlang der Supply Chain. Dabei erfüllen alle Tools einheitliche Standards, welche für eine bestmögliche Nutzererfahrung, Sicherheit und Stabilität sorgen. Im Rahmen einer Individualprogrammierung lassen sich die LOGSOL Tools zudem flexibel anpassen (kundenspezifische Nutzermasken, Schnittstellen usw.). Der Softwareentwicklungsprozess erfolgt nach den agilen Prinzipien mit regelmäßigen Feedbackschleifen und Statusreports an den Kunden.